Angebote zu "Alternative" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Crowdfunding als alternative Finanzierungsform:...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Crowdfunding als alternative Finanzierungsform: Durch die Methode der Schwarmfinanzierung von der Idee zum Massenprodukt ab 19.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Crowdfunding als alternative Finanzierungsform:...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Crowdfunding als alternative Finanzierungsform: Durch die Methode der Schwarmfinanzierung von der Idee zum Massenprodukt ab 29.99 € als Taschenbuch: Erstauflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Crowdfunding als alternative Finanzierungsform:...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Crowdfunding als alternative Finanzierungsform: Durch die Methode der Schwarmfinanzierung von der Idee zum Massenprodukt ab 29.99 EURO Erstauflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Crowdfunding als alternative Finanzierungsform:...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Crowdfunding als alternative Finanzierungsform: Durch die Methode der Schwarmfinanzierung von der Idee zum Massenprodukt ab 19.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Crowdinvesting
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkFinanzierung durch den Schwarm Crowdinvesting - auch bekannt als Schwarmfinanzierung - hat in den letzten Jahren deutlich an Relevanz gewonnen. Crowdinvesting bietet Startup- und Wachstumsunternehmen aber auch Entwicklern von Immobilienprojekten eine echte Alternative zum klassischen Bankdarlehen. Hierbei rufen die Unternehmen über das Internet zur Finanzierung auf und eine Vielzahl von Kleinanlegern und Business Angels können sich mit kleinen oder großen Beträgen an der Finanzierung beteiligen.Das Werk beleuchtet dabei grundlegende Fragen wie:- Ist Crowdinvesting dasselbe wie Crowdfunding? Gibt es noch weitere Formen der Schwarmfinanzierung?- Welche Vorteile und Rechte erhalten die Anleger beim Crowdinvesting?- Welche gesetzlichen Rahmenbedingungen gelten für Crowdinvesting-Finanzierungen?- Gibt es Bestrebungen für einen EU-weit einheitlichen Rechtsrahmen?- Wie sind Einkünfte aus einer Crowdinvesting-Finanzierung zu versteuern? Muss Umsatzsteuer abgeführt werden?Klar strukturiert und verständlich formuliertDas Werk bietet dem Leser eine umfassende Darstellung zum Begriff des Crowdinvesting und Abgrenzung von ähnlichen Schwarmfinanzierungen. Darüber hinaus werden die rechtlichen Beziehungen der verschiedenen Beteiligten beim Crowdinvesting zivilrechtlich eingeordnet. Anschließend wird der aktuelle aufsichtsrechtliche Rahmen des Crowdinvesting dargestellt und kritisch anhand ökonomischer Theorien (insb. Erkenntnisse der behavioral finance) hinterfragt sowie auf seine verfassungsrechtliche Zulässigkeit untersucht. Auch die aktuellen Entwicklungen eines europäischen Rechtsrahmens für Crowdinvesting werden diskutiert. Abschließend gibt das Werk Antworten auf ertrags- und umsatzsteuerliche Fragen.Vorteile auf einen Blick- umfassende Darstellung eines aktuellen und (volks-)wirtschaftlich relevanten Themas- Nachschlagewerk für zivilrechtliche, aufsichtsrechtliche und steuerliche Fragestellungen beim Crowdinvesting- auch ohne Vorkenntnisse gut verständlichZielgruppeFür Rechtsanwälte, Unternehmen, Wissenschaftler, Betriebs- und Volkswirte sowie alle am Thema Schwarmfinanzierung Interessierte.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Crowdfunding als alternative Möglichkeit der Ve...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, , Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Studienarbeit wird das Crowdfunding als alternative Möglichkeit der Vermögensanlage näher betrachtet und die Eignung beurteilt. Zunächst wird das Crowdfunding im Allgemeinen beschrieben und anschließend detailliert auf die Investitionsgesichtspunkte eingegangen. Es werden in der Studienarbeit auf Risiken, aber auch auf Chancen durch die Anlage im Crowdfundingbereich hingewiesen und potenzielle Anlegergruppen genannt.Diese Ausarbeitung ermöglicht es, zu beurteilen, ob Anleger für diese Pro-duktgruppe geeignet sind.Vor allem für neu gegründete Unternehmen, sogenannte Startup-Unternehmen, ist es oft schwierig, ausreichend Kapital zu beschaffen, um innovative Ideen umsetzen zu können. Eine Möglichkeit der Kapitalbeschaffung stellt das Crowdfunding dar. Hierbei finanzieren viele Menschen, diese bilden die sogenannte Crowd, mit kleinen Geldbeträgen die Umsetzung der Idee. Aus diesem Grund wird auch von Schwarmfinanzierung gesprochen.Das Prinzip des Crowdfundings besteht schon lange, doch der eigentliche Begriff entstand erst im Jahr 2006. Das bekannteste Beispiel für eine Finanzierung nach dem Crowdfunding-Prinzip ist der Bau des Sockels der Freiheitsstatue in New York. 1885 veröffentlichte die Zeitung New York World die Namen aller Spender, unabhängig von der Höhe der Spende. Mit Hilfe dieser Spendenaktion konnten 80% der für den Bau benötigten finanziellen Mittel gesammelt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Crowdfunding. Alternatives Finanzierungsmodell ...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Institut für Kultur- und Medienmanagement), Sprache: Deutsch, Abstract: Crowdfunding ist ein vergleichsweise junges Phänomen, das stetig an Popularität gewinnt. Gemeint ist damit die Finanzierung von Projekten, Start-Ups bzw. Ideen durch den sogenannten "Schwarm", also über meist monetäre Klein- und Kleinstbeträge von Privatpersonen oder Unternehmen, die häufig über Crowdfunding-Plattformen im Internet akquiriert werden. Crowdfunding ist eng mit den Technologien und Internet-Nutzungsformen des Web 2.0 und den virtuellen sozialen Netzwerke verbunden und umfasst mehr als ein alternatives Finanzierungsmodell für kulturelle bzw. kreative Projekte, da die Crowdfunding-Kampagne bereits vor Entstehung bzw. der Umsetzung zur Vermarktung eines Produktes bzw. einer Idee beiträgt und die Sponsoren bzw. Investoren aus der "Crowd" zugleich als Konsumenten und wichtige Absatzmultiplikatoren fungieren. Auch Filmemacher und -produzenten haben die "Schwarmfinanzierung" für sich entdeckt. Nicht nur die deutschsprachigen Crowdfunding-Onlineplattformen verzeichnen immer mehr Filmprojekte, an denen sich Einzelpersonen finanziell beteiligen können. Spielfilme sind dabei genauso vertreten wie Dokumentar- und Kurzfilme aller Genres. Und auch kommerzielle Filme wie der Erotik-Kurzfilm "Hotel Desire", die Nazi-Trash-Satire "Iron Sky" nutzen Crowdfunding zur Finanzierung größerer Anteile der Gesamtproduktionskosten im sechs- bzw. siebenstelligen Bereich. Für "Stromberg- der Film" kamen durch rund 3000 Investoren innerhalb kurzer Zeit sogar eine Million Euro zusammen.Die vorliegende Masterarbeit geht zentral der Frage nach, ob Crowdfunding tatsächlich als ernstzunehmende Alternative zu den traditionellen Möglichkeiten der Filmfinanzierung in Deutschland aufgefasst werden kann und wenn ja, auf welche Weise und in welchen Bereichen des Filmmarktes das der Fall ist. Entsprechend wird zunächst eine Darstellung der klassischen Filmfinanzierungsmöglichkeiten in Deutschland vorgenommen. Der Fokus liegt dabei auch auf den Schwächen dieses Systems, die Alternativen wünschenswert erscheinen lassen und notwendig machen. Anschließend werden die verschiedenen Formen des Phänomens Crowdfunding erläutert und hinsichtlich ihrer Potentiale im Hinblick auf Finanzierung und Marketing von Filmen analysiert, auch anhand quantitativer und qualitativer Auswertungen aktueller Crowdfunding-Projekte. Dabei wird auf rechtliche Fragen sowie auf Risiken des Crowdfundings eingegangen werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Schwarmfinanzierung als Instrument der Stadtent...
54,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zuge von Finanz- und Wirtschaftskrisen und als Reaktion auf die Verknappung traditioneller Finanzierungsressourcen hat sich Crowdfunding als alternative Finanzierungsform entwickelt. Bei der Schwarmfinanzierung werden Projekte gemeinschaftlich über online-Plattformen unterstützt. Auf einigen Plattformen findet eine Übertragung des Prinzips auf Vorhaben der Stadt- und Quartiersentwicklung statt. Dabei wird hervorgehoben, dass Crowdfunding Möglichkeiten der kollektiven Entscheidungsfindung über Raumentwicklung erweitern kann und Parallelen zu kollaborativen Planungsprozessen aufweist. Die Arbeit nimmt eine Einbettung des Themas in den planungstheoretischen Diskurs über kollaborative Planung vor und untersucht Plattformen auf die konkreten Instrumente, mit denen urbanes Crowdfunding umgesetzt wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Crowdfunding als alternative Möglichkeit der Ve...
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, , Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Studienarbeit wird das Crowdfunding als alternative Möglichkeit der Vermögensanlage näher betrachtet und die Eignung beurteilt. Zunächst wird das Crowdfunding im Allgemeinen beschrieben und anschliessend detailliert auf die Investitionsgesichtspunkte eingegangen. Es werden in der Studienarbeit auf Risiken, aber auch auf Chancen durch die Anlage im Crowdfundingbereich hingewiesen und potenzielle Anlegergruppen genannt. Diese Ausarbeitung ermöglicht es, zu beurteilen, ob Anleger für diese Pro-duktgruppe geeignet sind. Vor allem für neu gegründete Unternehmen, sogenannte Startup-Unternehmen, ist es oft schwierig, ausreichend Kapital zu beschaffen, um innovative Ideen umsetzen zu können. Eine Möglichkeit der Kapitalbeschaffung stellt das Crowdfunding dar. Hierbei finanzieren viele Menschen, diese bilden die sogenannte Crowd, mit kleinen Geldbeträgen die Umsetzung der Idee. Aus diesem Grund wird auch von Schwarmfinanzierung gesprochen. Das Prinzip des Crowdfundings besteht schon lange, doch der eigentliche Begriff entstand erst im Jahr 2006. Das bekannteste Beispiel für eine Finanzierung nach dem Crowdfunding-Prinzip ist der Bau des Sockels der Freiheitsstatue in New York. 1885 veröffentlichte die Zeitung New York World die Namen aller Spender, unabhängig von der Höhe der Spende. Mit Hilfe dieser Spendenaktion konnten 80% der für den Bau benötigten finanziellen Mittel gesammelt werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot